Akademie für
Fremdsprachen GmbH
private Fachschule

Dozenten, Lehrmethode, Gruppengröße

Lietzenburger Str. 102 - 10707 Berlin
Sony Center Berlin, Potsdamer PlatzBrandenburger Tor in BerlinReichstag in Berlin
post@akafremd.de - tel 030 88 66 33 93 - fax 030 88 66 33 94

Dozenten, Lehrmethode, Gruppengröße

An der Akademie lehren ausländische und deutsche Dozenten mit abgeschlossener Hochschulbildung und/oder Examen als Übersetzer bzw. Dolmetscher. Viele unserer Dozenten sind auch als Fachübersetzer für Wirtschaft oder als Gerichtsdolmetscher tätig und kennen die Erfordernisse der Praxis aus eigener Erfahrung.

Im allgemeinsprachlichen Unterricht, der überwiegend von Muttersprachlern erteilt wird, liegt der Schwerpunkt des Lehrens und Lernens auf der Ausbildung des Hörverständnisses und der Sprechfertigkeit. Das herausragende Lernziel ist, die Studierenden zur eigenen, schöpferischen Kommunikation in der fremden Sprache zu befähigen. Diesem Ziel dient eine Vielfalt an didaktischen Ansätzen und Mitteln.

Im berufssprachlichen Unterricht gebietet das Lernziel die zweisprachige Lehrmethode. In den Fachsemestern und Fachkursen für Korrespondenten, Übersetzer und Dolmetscher unterrichten daher grundsätzlich Muttersprachler und deutsche Dozenten.

Die Kurse  haben in der Regel eine Frequenz von 6 bis 10 Studierenden; die maximale Teilnehmerzahl ist 12. Im Tagesstudium sind in einem Semester im allgemeinen 8 bis 12 Studierende; die maximale Teilnehmerzahl ist ebenfalls 12. Die Akademie ist nicht verpflichtet, Kurse zu beginnen oder weiterzuführen, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen.